Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Vertragsparteien sind sich einig, dass die Trainingsbetreuung über Fernbetreuung durchgeführt wird. Die bevorzugt benutzte Anwendungssoftware für die Betreuung ist hier „Skype“ oder „Zoom“. Sollte aufgrund von technischen Problemen keine Nutzung über diese Anwendungssoftware erfolgen können, so vereinbaren die Vertragsparteien eine telefonische Betreuung. Sollte auch dies nicht möglich sein, kann der Trainierende das 5 Wochenprogramm nach Wiedereröffnung des five clubs vor Ort nachholen.